Unterkünfte
Sonne, Sonne, super Stimmung ...

Unter diesem Motto könnte die diesjährige Ausfahrt des EZV Erlabrunn/Steinheidel gestanden haben. Ziel von 40 Mitgliedern und Freunden des EZV war die Thüringer Dom- und Blumenstadt Erfurt. Der Vormittag gehörte dem schönsten und vielseitigsten Garten- und Erholungspark Thüringens, der „ega“. Seit 1959 als „iga“ bekannt und in den letzten Jahren erweitert und ausgebaut, z. B. um den Rosengarten, werden auf einer Fläche von 65 Hektar die vielfältigsten Themen gezeigt. Die bunte Pracht leuchtete mit der Sonne des 1. Herbsttages um die Wette und beeindruckte uns sehr. Mit dem „ega-Express“ verschafften wir uns zuerst einen Überblick und anschließend konnte jeder nach seinen Interessen durch die weiträumige Anlage bummeln

 

Der Nachmittag war dem Zentrum der Landeshauptstadt gewidmet. Mit einer sachkundigen Stadtführung „Erfurt - eine architektonische Perle“ wurden wir zu den schönsten Stellen der Stadt geführt. Die reizvolle Altstadt mit ihren stimmungsvollen Gassen und Plätzen ist größtenteils in ihrer mittelalterlichen Struktur erhalten und stellt ein Denkmal deutscher Stadtbaukunst dar. Unser Stadtführer verstand es, uns in 2 Stunden von der Schönheit dieser Stadt mit einer über 1250 Jahre alten Geschichte zu begeistern.

 

Nach einer kurzen individuellen Verschnaufpause fuhren wir zurück bis Jena und dann zur Leuchtenburg. Zu Fuß oder teils mit dem Shuttlebus ging es vom Parkplatz hinauf zur 400 m / NN gelegenen Burg. Am Portal der mittelalterlichen Schänke empfing uns ein Herold, der uns auch anschließend ein kurzweiliges Programm bot. Bedient wurden wir von historisch gekleideten Kellnerinnen, den Mägden der Schänke. Die Geschichte der Leuchtenburg geht zurück bis auf das Jahr 1221 und bietet im Museumsteil viel Sehenswertes. Das war aber an diesem Abend nicht unser Ziel, ev. Eine Anregung für einen späteren Familienausflug.

 

Etwas müde zwar aber voller neuen Eindrücke und beeindruckt von dem Gesehenen erreichten wir kurz vor Mitternacht unseren Heimatort.







Bilder von dem Ausflug nach Erfurt


 

   
Gefördert durch: die Europäische Union und den Freistaat Sachsen.