Unterkünfte

Erlebnis Bergbau und Wandern

1. Tag

Anreise

-

2. Tag

Wanderung in Johanngeorgenstadt auf dem Bergbaulehrpfad (5,2 km). Beginnend am Bahnhof, vorbei am Lehr und Schaubergwerk "Frisch Glück" (Besichtigung möglich), nach Unterjugel, durch den Lehmergrund, am Pferdegöpel vorbei zum Platz des Bergmanns.

"Glöckl" in Joh`stadt

3. Tag

Wanderung über Steinheidel, Mittelweg, nach Antonsthal, Besichtigung der Silberwäsche. Es ist ein technisches Museum und Pochwerk. Wanderung zurück nach Erlabrunn oder Rückweg mit Zug oder Bus.

Silberwäsche in Antonsthal

4. Tag

Wanderung nach Breitenbrunn mit Besichtigung des Lehr- und Schaubergwerks "Sankt Christoph". Der Rückweg ist auch hier mit Bus oder Zug möglich.
Alternative: Fahrt mit dem eigenen PKW nach Pöhla und Besichtigung des Besucherberkwerks "Luxbachthal".

Schaubergwerk "S.Christoph"

5. Tag

Wanderung im Steinbachthal auf dem Naturlehrpfad nach Steinbach, weiter Richtung Johanngeorgenstadt. Besichtigung des "Pferdegöpels". Zurück auf dem gleichen Weg oder über Johanngeorgenstadt/Neustadt. Es kann auch mit dem Bus nach Erlabrunn gefahren werden.

"Pferdegöpel"

6. Tag

Besuch der Stadt Schwarzenberg mit Besichtigung des Schlosses und der Kirche. Anschließend Wanderung auf einem der drei angebotenen Bergbaulehrpfade.

Stadt Schwarzenberg

7. Tag

Abreise

-


 

   
Gefördert durch: die Europäische Union und den Freistaat Sachsen.